Über uns

Die einzeiligen 3D-Kennzeichen sind seit November 2013 auf dem Markt und erfreuen sich stark wachsender Beliebtheit. Der Erfinder, Dr. Michael Bauer, hat nun auf die vielfachen Anfragen nach zweizeiligen 3D-Kennzeichen ein neuartiges Verfahren entwickelt, auch die deutlich aufwendiger herzustellenden zweizeiligen Varianten zu fertigen. Die zweizeiligen Varianten heißen 3D-Twinline und sind wie die einzeiligen in den Farbvariationen schwarz seidenmatt, schwarz hochglanz (Black Magic) sowie in einem Carbon-Look erhältlich.

Für ein umfassendes Verständnis zum Thema Motorradkennzeichen und als Erfüllung eines langgehegten Traumes hat Dr. Bauer im Oktober 2017 den Motorradführerschein Klasse A erworben. Er begann mit einer Triumph Bonneville 120T und fährt aktuell eine Ducati Multistrada 1260S.

Dr Michael Bauer Moventa GmbH

Die komplexe Fertigung erfolgt in der Zweigniederlassung des Unternehmens des Erfinders, der Moventa GmbH, im niederbayerischen Hauzenberg-Jahrdorf.

Die Fertigungskette ist komplett in Deutschland angesiedelt und sämtliche Komponenten sind deutsche Qualitätsprodukte. Dies gilt auch für das Befestigungszubehör Powerfix Twinline. Damit geben wir aus Überzeugung ein Bekenntnis zum Fertigungsstandort Deutschland ab.

Die 3D-Twinline werden ausschließlich online vertrieben. Kauf und  Abholung vor Ort in Hauzenberg-Jahrdorf sind jedoch möglich.

Zertifikate:

Download 1M11055/31-Zertifikat: 1M11055/31

Download 1M11056/30-Zertifikat: 1M11056/30

Download 2M11403/11-Zertifikat: 2M11403/11